Dissertation

Führung im öffentlichen Sektor: Eine empirische Untersuchung von Einflussfaktoren auf das Führungsverhalten
Führung im öffentlichen Sektor: Eine empirische Untersuchung von Einflussfaktoren auf das Führungsverhalten

Meine Dissertation befasst sich mit Führungsverhalten im öffentlichen Sektor sowie mit Einflussfaktoren auf dieses Führungsverhalten und ist im Universitätsverlag Potsdam erschienen.

Inhalt

In der Arbeit wurde eine Taxonomie, bestehend aus sechs Metakategorien von Führungsverhalten, entwickelt. Die Metakategorien umfassen Aufgaben-, Beziehungs-, Veränderungs-, Außen-, Ethik- und Sachbearbeitungsorientierung. Eine Analyse von Umfragedaten, die für diese Arbeit bei Mitarbeitern und unteren Führungskräften dreier Behörden erhoben wurden, zeigt, dass diese Taxonomie sehr gut geeignet ist, die Führungsrealität in der öffentlichen Verwaltung abzubilden.

Eine deskriptive Auswertung der Daten zeigt außerdem, dass es eine relativ große Differenz zwischen der Selbsteinschätzung der Führungskräfte und der Fremdeinschätzung durch ihre Mitarbeiter gibt. Diese Differenz ist bei der Beziehungs- und Veränderungsorientierung besonders hoch.

Der deskriptiven Auswertung schließt sich eine Analyse von Einflussfaktoren auf das Führungsverhalten an. Die Einflussfaktoren können den vier Kategorien „Charakteristika und Eigenschaften der Führungskräfte“, „Erwartungen und Interesse von Vorgesetzten“, „Charakteristika und Einstellungen von Geführten“ und „Managementinstrumente und -rahmenbedingungen“ zugeordnet werden.

Eine Analyse mit Hilfe von hierarchischen linearen Modellen zeigt, dass vor allem die Führungsmotivation und die Managementorientierung der Führungskräfte, die Gemeinwohlorientierung und die Art der Aufgabe der Geführten sowie die strategische Führungskräfteauswahl und die Leistungsmessung durch die Führungskräfte anhand konkreter Ziele einen Einfluss auf das Führungsverhalten haben.

Die Ergebnisse dieser Arbeit ergänzen die Literatur zu Führungsverhalten im öffentlichen Sektor um die Perspektive der Einflussfaktoren auf das Führungsverhalten und leisten zusätzlich mit Hilfe der verwendeten Taxonomie einen Beitrag zur theoretischen Diskussion von Führungsverhalten in der Public-Management-Forschung. Darüber hinaus bieten die gewonnenen Erkenntnisse der Verwaltungspraxis Hinweise zu relevanten Einflussfaktoren auf das Führungsverhalten sowie auf beachtliche Differenzen zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung des Führungsverhaltens.

10 Fragen für 1 Buch

Einen schnellen und kurzweiligen Überblick über die Dissertation gibt der Beitrag „10 Fragen für 1 Buch„, der auf der Homepage der Universität Potsdam erschien.

Interview und Überblick

Portal Wissen, das Forschungsmagazin der Universität Potsdam, hat mich über meine Arbeit interviewt und gibt einen sehr guten und eingängigen Überblick über die Ergebnisse und Impikationen der Arbeit. Der Beitrag kann auch hier im Blog gelesen werden.

Online lesen oder bestellen

Die Dissertation kann kostenlos beim Universitätsverlag Potsdam heruntergeladen werden. Wer lieber eine gedruckte Fassung lesen möchte, kann diese direkt beim Universitätsverlag Potsdam oder über Amazon bestellen.